Ltur Nix wie weg

Schellnavigation

Anmelden

Surftipps

Locations in Frankfurt am Main

(2 Stimmen)

In der wunderschönen ehemals privaten Villa Liebieg ist eine Skulpturensammlung von höchster Qualität versammelt. Weiterlesen »

(2 Stimmen)

Aus der Geschichte des Städel-Museums: Johann Friedrich Städel (1728–1816) legte im Jahre 1815 mit seinem Testament das Fundament für die heutige Sammlung, Kunstschule und Bibliothek. Weiterlesen »

(3 Stimmen)

MyZeil ist ein modernes Einkaufsparadies einer neuen Shopping-Dimension: Auf acht Ebenen vereint MyZeil in seiner spektakulären, lichtdurchfluteten Architektur einen vielfältigen Branchenmix. Weiterlesen »

(1 Stimme)

Hier erblickte der große Dichter am 28.8.1749 im Zeichen der Jungfrau das Licht der Welt: Johann Wolfgang von Goethes wunderschönes Elternhaus, in dem er mit seiner geliebten Schwester Cornelia aufw Weiterlesen »

(1 Stimme)

Im Erdgeschoss des Frankfurter Designhotels "25hours" befindet sich das frische, moderne Goldman Restaurant. Weiterlesen »

(1 Stimme)

Als "Wiege der Demokratie" wird sie bezeichnet, die Paulskirche - das nationale Denkmal unweit des Frankfurter Römerbergs. Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Mehrere Ausstellungen pro Jahr internationaler zeitgenössischer Künstler zu den Themen Fotografie, Malerei, Skulptur und Video.
u.a. Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Typische Äppelwoi-Kneipe mit deftigen Frankfurter Gerichten.

(0 Stimmen)

Zentral gelegenes Hotel: 5 km zur Messe, 6 km zum Flughafen. Parkplätze kostenpflichtig, Zimmer ab 49 €, Frühstücksbuffet 6.50

(0 Stimmen)

Die Kabarettbühne residiert im ehemaligen Tanzsaale einer alten Äppelwoikneipe. Täglich Programm: Kabarett, Theater und Jazz. Das aktuelle Programm bitte der website entnehmen. Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Neben den typischen hessischen Spezialitäten gibt es hier auch noch andere Leckereien. Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Urige Kneipe mit altem gemütlichen Gastraum. Die Gäste sitzen auf langen Bänken an alten Tischen. Sehr kommunikationsfördernd! Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Seit Ende des 19. Jahrhunderts gibt es dieses Äppelwoi-Lokal im Frankfurter Stadtteil Sachsenhaus. An den Wänden befinden sich weitläufige Fresken mit Szenen aus dem Leben im Stadtteil. Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Seit 1806 existiert die Äppelwoi-Kneipe im Ortskern von Seckbach. Deftige Spezialitäten wie Rippchen auf Kraut, sehr lecker schmeckt das Huhn. Natürlich ist der Äppelwoi selbst gekeltert! Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Traditionsreiche Äppelwoinkneipe, der Äppelwoi ist selbstverständlich selbst gekeltert. Im Sommer großer Gastgarten.

(0 Stimmen)

Traditionsreiche Äppelwoi-Kneipe mit deftigen Frankfurter Spezialitäten.
im Sommer Gartenbetrieb unter schattigen Bäumen.

Kameras bei Computeruniverse kaufen