TUIfly.com

Schellnavigation

Anmelden

Lageplan

Fotos

  • Die Residenz in Würzburg
  • Würzburg mit dem Dom bei Nacht
  • Der Würzburger Dom St. Kilian
  • Die Terrasse des  Schlosshotels Steinburg
  • Die Würzburger Residenz
  • Blick auf das Würzburger Rathaus und den Dom im Hintergrund

Praktische Informationen

Zusätzliche Infos

Travunity Newsletter

Newsletter
Der Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten bei Travunity. Mehr Infos

Vertrauensgarantie:
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.

Surftipps

Würzburg

 (2 Stimmen)

Beim Bummel durch das mittelalterliche Würzburg wird Geschichte lebendig, angefangen von der Mainbrücke, die zwischen 1476 und 1703 entstand bis hin zur prächtigen Residenz, dem Hauptwerk des süddeutschen Barocks, seit 1981 Weltkulturerbe der Unesco. Erbaut wurde sie zwischen 1720 und 1744 nach den Plänen von Balthasar Neumann.

Durchschnittliche Bewertung:
(2 Stimmen)
MoverOne

Helfen Sie mit ...

Helfen Sie mit, die Beschreibung zu 'Würzburg' zu verbessern! Sie waren dort? Wie hat es Ihnen gefallen? Sind noch alle Angaben aktuell? Oder hat sich etwas geändert?

Nützliche Hinweise zu Würzburg

Touristisches

Top-Locations in Würzburg

(1 Stimme)

Die touristische Auskunftsstelle für Würzburg, zu finden im:
Im Falkenhaus am Markt
Marktplatz 9
97070 Würzburg

(0 Stimmen)

Die in ihrer Schönheit äußerst beeindruckende Kirche ist die viertgrößte romanische Kirche Deutschlands. Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Marmorplastiken und Vasenbilder geben Einblick in die Antike Welt, ebenso Grabfunde aus Ägypten, Griechenland und aus dem Römischen Reich. Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Der wunderschöne Pracht-Barockbau wurde im 18. Jahrhundert nach Plänen Balthasar Neumanns erbaut. Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Exklusives Hotel und Restaurant auf dem Steinberg bei Würzburg.

Im Restaurant gibt es zum Beispiel Gourmetbrunch und spannende Krimidinner.

Wirklich toll ist die Terrasse!

(0 Stimmen)

Unterhalb der fürstbischöflichen Residenz befinden sich die großzügigen Gewölbe und Gänge des staatlichen Hofkellers auf einer Fläche von 4557 qm. Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Im Lusamgärtlein sind noch Reste des mittelalterlichen Kreuzgang des Neumünsters zu sehen. Weiterlesen »