TUIfly.com

Schellnavigation

Anmelden

Fotos zum Hinweis

Leider noch keine Fotos vorhanden.

Travunity Newsletter

Newsletter
Der Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten bei Travunity. Mehr Infos

Vertrauensgarantie:
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.

Surftipps

Der etwas andere Reiseführer: ein Krimi aus Prag (mit Stadtplan und markierten Tatorten)

Hinweis zu: Prag

In dieser zauberhaften Stadt habe ich meinen Krimi "Nasses Grab" angesiedelt.
Es ist der Sommer 2002. Das große Hochwasser hat ganz Prag überflutet. Als der Wasserpegel allmählich sinkt, schwimmen der Feuerwehr im Fußgängergeschoss der Metro unter dem Wenzelsplatz Särge entgegen! Gibt es einen geheimen Friedhof unter den Straßen der Altstadt? Nein, denn die Särge sind leer. Bis auf einen: Darin findet die Feuerwehr eine Mumie. Die Reporterin Larissa Khek von der Prague Post wittert eine große Story. Bei der Autopsie stellen die Rechtsmedizinerin Dr. Magdalena Axamit und die Archäologin Xenia Bondy schnell fest, dass es sich nicht um eine antike Mumie handelt, sondern dass die weibliche Leiche erst etwa fünfundzwanzig Jahre tot ist und dass sie eine gewaltsmen Todes gestorben ist. Kommissar David Andel von der Mordparta, der Prager Mordkommission, nimmt die Ermittlungen auf. Wer ist die Tote? Und wer hat sie ermordet und in der Metro versteckt? Ein anonymer Anrufer gibt Larissa Khek den Hinweis, dass es sich bei der Leiche um die bekannte Schauspielerin Dana Volna handelt. Aber das ist unmöglich, denn Dana starb vor über zwanzig Jahren bei einem Autounfall auf dem Weg in den Urlaub... Kommissar Andel, die Rechtsmedizinerin Magdalena Axamit und die junge Reporterin Larissa Khek finden sich unversehens in einem Vexierspiel ungeahnten Ausmaßes wieder. Nichts ist, wie es scheint, und auch die Protagonisten der Handlung sind nicht die, die sie zu sein vorgeben. Sie haben offenbar vieles zu verbergen und schrecken auch vor weiteren Morden nicht zurück...
Wer möchte, kann den Stadtplan im Buch als Stadtführer benutzen, und sich die Tatorte ansehen...

Helena Reich

Nützliche Hinweise zu Prag