TUIfly.com

Schellnavigation

Anmelden

Lageplan

Fotos

  • Schmuckwelten Pforzheim
  • Der Drei-Flüsse-Brunnen
  • Das Rassler-Denkmal
  • Die Edelsteinausstellung Schütt in Pforzheim
  • Die Goldschmiedmeile in Pforzheim
  • Bertha Benz in Pforzheim

Praktische Informationen

Zusätzliche Infos

Travunity Newsletter

Newsletter
Der Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten bei Travunity. Mehr Infos

Vertrauensgarantie:
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.

Surftipps

Pforzheim

 (0 Stimmen)

Pforzheim, nicht weit von Stuttgart und Karlsruhe entfernt, ist die "Goldstadt" im Schwarzwald. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde von Markgraf Karl Friedrich von Baden eine Manufaktur für Schmuck und Uhren in Pforzheim gegründet, dies war der "Grundstein" der Schmuckindustrie. Ein hoher Anteil des in Deutschland gefertigten Schmuckes stammt aus Pforzheim. Im Schmuckmuseum der Stadt wird die Geschichte des Schmuckes aufgezeigt. Längs der "Schmuckmeile" lässt sich die Geschichte erwandern.

Pforzheim ist aber auch die Geburtsstadt von Johannes Reuchlin, dem großen humanistischen Gelehrten, der die Neue Hebräistik begründet hat. Ein eigenes Museum erinnert an den Gelehrten. Und Bertha Benz fuhr damals mit ihrem Auto von Mannheim bis nach Pforzheim, auf der Bertha-Benz-Memorial-Route, die in Pforzheim endet, kann man die Strecke nachfahren. Ein stilisierter "Benz" vor dem Congresszentrum erinnert an diese Fahrt, die sie mit ihren beiden Söhnen unternahm.

In der Schlosskirche ist die Gruft derer von Baden, Kaspar Hausers vermeintliche Mutter ist hier bestattet. Lange waren auch zwei kleine Kindersärge in der Gruft, die beiden Söhne der Fürstin starben jung.

Durchschnittliche Bewertung:
(0 Stimmen)
MoverOne

Helfen Sie mit ...

Helfen Sie mit, die Beschreibung zu 'Pforzheim' zu verbessern! Sie waren dort? Wie hat es Ihnen gefallen? Sind noch alle Angaben aktuell? Oder hat sich etwas geändert?

Nützliche Hinweise zu Pforzheim

Leider noch kein Nützlicher Hinweis vorhanden.

Top-Locations in Pforzheim

(1 Stimme)

Bei der Tourist-Info in Pforzheim ist ein sehr praktischer Stadtplan erhältlich. Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Schmuck ist untrennbar mit der Stadt Pforzheim verwoben. Und so gibt es Europas größte Erlebniswelt in Sachen Schmuck natürlich in der Gold- und Schmuckstadt Pforzheim. Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Folgt man der sehr gut ausgeschilderten Goldschmiedemeile, wird man direkt zur Edelsteinausstellung Schütt geführt. Hier wird Schmuck in all seiner Vielfalt gezeigt und zum Verkauf angeboten.

(0 Stimmen)

Johannes Reuchlin, der im Jahre 1455 in Pforzheim geboren wurde, gilt als Begründer der modernen Hebräistik. Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Die Pforzheimer Schlosskirche wurde im 13. Jahrhundert erbaut. Weiterlesen »

(0 Stimmen)

In der Schmuckstadt Pforzheim darf natürlich ein Schmuckmuseum nicht fehlen. Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Pforzheim von der Enz aus betrachtet! Mitten in Pforzheim kann man Tretboote ausleihen und Pforzheim vom Wasser aus erkunden. Weiterlesen »