Ltur Nix wie weg

Schellnavigation

Anmelden

Fotos zum Hinweis

  • Der Peter-Henlein-Brunnen in Nürnberg auf dem Hefnersplatz

Surftipps

Der Peter-Henlein-Brunnen in Nürnberg auf dem Hefnersplatz

Foto zu: Der Henker von Nürnberg

Der Peter-Henlein-Brunnen in Nürnberg auf dem Hefnersplatz

Mit freundlicher Genehmigung © Ursula Schmid-Spreer

Peter Henlein war der Erfinder der ersten am Körper tragbaren Uhr. Die allerersten Uhren wurden in die Duftkugeln, welche die Menschen am Körper trugen, gesteckt. Peter Henlein war Schlosser und baute Anfang des 16. Jahrhunderts eine feine Feder, die die Uhr aufzog. Die Wanduhren wurden von einem Gewicht aufgezogen, dazu baute er das Pendant.

Ein Kurzkrimi rund um Peter Henlein ist in "Der Henker von Nürnberg" zu finden, eine Kurzkrimi-Anthologie, die 26 Texte aus dem historischen Nürnberg versammelt. Hrsg. Anne Hassel und Ursula Schmid-Spreer, erschienen im Wellhöfer-Verlag.

Im Jahre 1905 stiftete die Stadt Nürnberg gemeinsam mit dem Uhrmacherbund anlässlich einer Uhrenausstellung den Peter-Henlein-Brunnen. Der Berliner Bildhauer Max Meisner machte den Entwurf für den Brunnen, Ernst Lenz goss die Henlein-Figur. Auf dem Brunnen-Postament sind die Wappen der Stadt und der Uhrmacher-Zunft zu sehen.

MoverOne