Ltur Nix wie weg

Schellnavigation

Anmelden

Fotos zum Hinweis

Leider noch keine Fotos vorhanden.

Surftipps

Buch "Nürnberger Originale"

Hinweis zu: Nürnberg

Dieses Buch will in erster Linie ein Lebensgefühl einfangen, die Stimmung von Menschen, in die sie geraten, wenn sie über ihre Heimatstadt Nürnberg erzählen.
Und wer könnte besser über die Stadt erzählen, als die Nürnbergerinnen und Nürnberger selbst, die hier geboren sind oder ihre Heimat gefunden haben.
Der individuelle Blick von Nürnbergerinnen und Nürnbergern ergibt eine Ansicht auf die Stadt, von der sich viele Besucher aus der ganzen Welt ein Bild machen – selbst wenn sie nur wenige Stunden eines einzigen Tages hier zugebracht haben. Es ist reizvoll für die Touristen, durch die Gassen der Altstadt zu schlendern, den Burgberg hochzugehen, Agnes Dürer zu treffen, einzukehren und ein „echt Schlenkerla Rauchbier“ zu trinken. Besucher, die von außen auf die Stadt schauen, sprechen oft von „dem besonderen Flair“. Die Einheimischen wissen dieses Flair ebenso zu schätzen, finden aber noch unendlich viel mehr Aspekte jenseits von Altstadt, Christkindlesmarkt, Burg und „3 im Weckla“, die beschreiben, warum ihnen ihr Nürnberg ans Herz gewachsen ist.
So wird man in diesem Buch auch viel Unterschiedliches finden. Dennoch scheint ein Grundtenor vorhanden, der bei einer Vielzahl von Stellungnahmen über Nürnberg mitschwingt: „Bassd scho“ beschreibt weit mehr als eine zurückhaltende Zustimmung, der Dialekt ist mehr als eine Ausdrucksform und der „treue“ Franke, der eine Weile braucht, bis er Freundschaften schließt, ist offenbar nicht nur ein gefälliges Klischee.
Viele prägende Dinge sind verloren gegangen, leben aber in den Erinnerungen weiter und wurden in den Interviews zur Sprache gebracht.

uschi
Kameras bei Computeruniverse kaufen

Nützliche Hinweise zu Nürnberg