Ltur Nix wie weg

Schellnavigation

Schönste Biergärten

Anmelden

Fotos

  • Die Mannheimer Wittelsbacher-Ausstellung durchbricht die 50.000-Besucher-Marke
  • Die erste Fotografie der Welt
  • „Die Medici – Menschen, Macht und Leidenschaft“
  • Besucherschlange vor dem Museum Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen anlässlich der vielbeachteten Staufer-Ausstellung
  • Fundstücke aus dem Kriegsschutt
  • Museum Zeughaus

Travunity Newsletter

Newsletter
Der Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten bei Travunity. Mehr Infos

Vertrauensgarantie:
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.

Vorstellung des Bandes "Die Wittelsbacher und die Kurpfalz im Mittelalter"

Foto zu: Reiss-Engelhorn-Museen

Vorstellung des Bandes "Die Wittelsbacher und die Kurpfalz im Mittelalter"

Foto: © CES

Am Donnerstagabend, dem 10. Januar 2013, stellte Prof. Dr. Stefan Weinfurter von der Universität Heidelberg die erste Buchpublikation zur Ausstellung „Die Wittelsbacher am Rhein. Die Kurpfalz und Europa“ vor. Die 3-Länder-Ausstellung wird ab 8. September 2013 in Mannheim gezeigt. Das Interesse war groß: Der Florian-Waldeck-Saal der Reiss-Engelhorn-Museen war bestens gefüllt.

Der Band heißt Die Wittelsbacher und die Kurpfalz im Mittelalter, ist vierhundert Seiten stark und reich bebildert. Er enthält 20 Beiträge renommierter Fachleute der Wittelsbacher-Forschung, es werden die spannenden Ergebnisse der gleichnamigen Tagung vom Januar 2012 veröffentlicht.

MoverOne