Ltur Nix wie weg

Schellnavigation

Schönste Biergärten

Anmelden

Lageplan

Für das Anzeigen dieser Karte wird Javascript benötigt.

Fotos

  • Das Museum Bassermannhaus in Mannheim

Praktische Informationen

Adresse
C4 9
68159 Mannheim
Deutschland

Koordinaten für´s Navigationssystem:

Breitengrad: 49.487781
Längengrad: 8.462651
Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 11 - 18 Uhr
Führungen immer am 2. und 4. Sonntag im Monat, um 16 Uhr

Eintrittspreise

Erw. 6 €, Erm. 3 €

Kontakt
Telefon: 
0621/2933150
Verkehrsmittel
Hinkommen & Parken: 

Parkhaus dirket unterm REM

Bahn & Bus: 

Straßenbahn Nr. 2 und 6, Haltestelle Rathaus

Travunity Newsletter

Newsletter
Der Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten bei Travunity. Mehr Infos

Vertrauensgarantie:
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.

Das Museum Bassermannhaus für Musik und Kunst

 (1 Stimme)

Mannheims Museums-Landschaft ist um ein Museum reicher geworden. Im Dezember 2011 wurde das neue „Museum Bassermannhaus für Musik und Kunst“ eröffnet. Möglich gemacht wurde dies durch die Bassermann-Kulturstiftung. Auf zwei Stockwerken stehen nun weit über 1000 qm Ausstellungsfläche zur Verfügung.

MUSIK IST DAS THEMA DES HAUSES

Hier werden nun künftig neben einer Dauerausstellung auch wechselnde Sonderausstellungen gezeigt. Thema ist immer Musik, Kunst und Kulturen der Welt. Besonders das Thema Musik soll im Museum dargestellt und, was der Museumsleitung besonders wichtig ist, vor allem auch vermittelt werden.

Das Museum besitzt ungefähr 2000 Musikinstrumente aus allen Kontinenten der Welt, unter anderem die größte Sammlung südamerikanischer Musikinstrumente. Teilweise stammen die Exponate aus dem Museumsbestand, es wurden aber auch Schenkungen von einzelnen Stiftern in verschiedenem Umfang gemacht.

VIEL WERT WIRD AUF DIE MUSEUMSPÄDAGOGIK GELEGT

Ein besonderes Anliegen in der Konzeption ist die Hinführung junger Menschen zur Musik, sie sollen ins Museum geholt werden, damit sie sich selbst praktizierend mit Musik auseinander setzen können. Für die Museumspädagogik wurden Instrumente nachgebaut, mit ihnen darf kräftig musiziert werden.

Zur Eröffnung des Museums Bassermannhaus für Musik und Kunst wurde die Ausstellung Musik-Welten konzipiert, die 200 Instrumente aus dem reichhaltigen Museumsbestand aus aller Welt zeigt. Musik ist völkerverbindend, ohne sprachliche Barrieren wird sie weltweit verstanden.

TÖNE HÖRBAR MACHEN

In der Ausstellung können viele Klangbeispiele gehört werden, ein Audio-Guide, der sich an der jeweiligen Station selbsttätig einwählt, macht dies möglich. Nur durch das Hören wird Musik erlebbar. Insgesamt kann man über fünf Stunden mit dem Audio-Guide in der sehenswerten Ausstellung verbringen, an deren Ende das beeindruckende Tonstudio von Sigi Schwab aufgebaut ist, eine Schenkung des Künstlers an das Museum. Das Tonstudio des bekannten Gitarristen ist voll funktionsfähig und kann auch noch benutzt werden.

Das umfangreiche Begleitprogramm ist auf der Website des Museums zu finden.

Durchschnittliche Bewertung:
(1 Stimme)
MoverOne

Helfen Sie mit ...

Helfen Sie mit, die Beschreibung zu 'Das Museum Bassermannhaus für Musik und Kunst' zu verbessern! Sie waren dort? Wie hat es Ihnen gefallen? Sind noch alle Angaben aktuell? Oder hat sich etwas geändert (z.B. die Öffnungszeiten)?

Nützliche Hinweise zu Das Museum Bassermannhaus für Musik und Kunst

Literarisches