Expedia

Schellnavigation

Schönste Biergärten

Anmelden

Lageplan

Für das Anzeigen dieser Karte wird Javascript benötigt.

Fotos

  • Pub in London: The Cambridge
  • das Zuhause von Paddington Bear
  • U-Bahn-Schild in London
  • Rush hour in London
  • Tower Bridge London
  • der Büroturm der Swiss Re in London

Praktische Informationen

Zusätzliche Infos

Travunity Newsletter

Newsletter
Der Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten bei Travunity. Mehr Infos

Vertrauensgarantie:
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.

London

 (4 Stimmen)

London ist eine absolut grandiose Weltstadt. Höchst interessant ist die kulturelle Vielfalt der Menschen, die auf den Straßen und in der Tube zu sehen sind. Und genau diese Mischung der Kulturen und Nationen macht vermutlich den Reiz der pulsierenden Stadt aus, die zwar nicht mehr das Zentrum einer großen Weltmacht ist, aber doch noch des Commonwealth.

Soho ist mein persönlicher Lieblingsstadtteil. Die riesengroßen Eingangstore laden ein zum Bummel durch chinesische Supermärkte, Geschäfte und Restaurants. Was heißt Lieblingsstadtteil, eigentlich gefiel mir alles in London. Die zuckerbunte Carnaby-Street, Picadilly-Circus, Hyde-Park, Buckingham-Palace und der Tower, vor allem der Kohinoor. Auch das Bankenviertel hat seinen eigenen Reiz. Nicht unbedingt, wenn die Bänker alle gleichzeitig aus haben und es auf den Gehwegen kein vor- und kein rückwärts mehr gibt.

Beeindruckt haben mich die großen Parks, das viele Grün mitten in der Stadt. Und dann die vielen Pferde! Und das mitten in der Großstadt, das war witzig. Erstaunlicherweise kosten einige Museen keinen Eintritt, etwa das British Museum, durch das man wirklich tagelang wandern kann, oder die Tate Modern.

"Shop till you drop" - einkaufen bis zum Umfallen - das geht in einer der Welthauptstädte der Mode ziemlich leicht. Am Oxford Circus starten und dann die Regent Street runter bis zum Piccadilliy Circus - da vibriert die Kreditkarte. Wenns regnen sollte findet man bei Selfridges oder Harrods alles unter einem Dach.

In der Carnaby Street, in der Portobello Road oder in Notting-Hill warten viele Boutiquen auf Gäste.

Für einem Kurzbesuch unbedingt empfehlenswert: Buckingham Palace, Houses of Parliament, St. Paul's Cathedral, Tower & Towerbridge, Westminster Abbey und natürlich Big Ben.

Durchschnittliche Bewertung:
(4 Stimmen)
MoverOne

Helfen Sie mit ...

Helfen Sie mit, die Beschreibung zu 'London' zu verbessern! Sie waren dort? Wie hat es Ihnen gefallen? Sind noch alle Angaben aktuell? Oder hat sich etwas geändert?

Nützliche Hinweise zu London

Touristisches

Top-Locations in London

(4 Stimmen)

Seit seiner Eröffnung im März 2000 gehört das Riesenrad zu den ganz großen Attraktionen von London, das jährlich mehr als 3,5 Millionen Besucher anzieht. Von oben hat man eine Aussicht von ca. Weiterlesen »

(3 Stimmen)

Es macht wirklich Spaß, durch die Ausstellung zu gehen und bekannte Persönlichkeiten in Wachs zu entdecken. Weiterlesen »

(3 Stimmen)

In diesem Konsumtempel kann man vermutlich Tage verbringen, ohne zwei Mal in derselben Abteilung zu sein ... absolut sehenswert. Weiterlesen »

(2 Stimmen)

Der Hyde Park ist der größte Park Londons, eine Ruheoase inmitten der geschäftigen Straßen mit wunderschönem Baumbestand. Weiterlesen »

(5 Stimmen)

Die Stadtwohnung der Königin kann in den Sommermonaten, während sie in Urlaub weilt, besichtigt werden. Weiterlesen »

(2 Stimmen)

Sehr charmante, preiswerte Bed and Breakfast-Unterkunft in London. Wenige Fußminuten entfernt von der U-Bahnhaltestelle Hammersmith. Weiterlesen »