Ltur Nix wie weg

Schellnavigation

Anmelden

Fotos zum Hinweis

Leider noch keine Fotos vorhanden.

Travunity Newsletter

Newsletter
Der Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten bei Travunity. Mehr Infos

Vertrauensgarantie:
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.

Surftipps

Die brennenden Lettern - auf Zeitreise von Heidelberg nach Isny

Hinweis zu: Isny im Allgäu

Im August 2011 erschien ein historischer Roman Claudia Schmids im Gmeiner-Verlag mit dem Titel "Die brennenden Lettern". Er trägt den Untertitel: "Auf Zeitreise von Heidelberg nach Isny" und thematisiert das Leben des Reformators Paul Fagius, der einige Jahre seines Lebens in Isny wirkte und dort die erste hebräische Druckerei im deutschen Sprachraum einrichtete.

Kurzbeschreibung:

Quirin Melchior, ein Heidelberger Lebenskünstler und Fan des Mittelalters, gerät an die geheimnisvolle Ane. Diese Begegnung hat Folgen: Ane bereitet ihn heimlich auf eine Zeitreise vor. Und so landet Quirin mitten in Luthers Disputation an der Heidelberger Universität im Jahre 1518. Er lernt die süddeutschen Reformatoren Paul Fagius und Martin Bucer kennen und wird zu Pauls Beschützer. Der gemeinsame Weg führt sie nach Isny, wo Paul Fagius die erste hebräische Druckerei im deutschen Sprachraum einrichtet. Doch immer ist Zacharias Rugus, sein geheimer und gefährlicher Gegenspieler, in der Nähe ...

Ab sofort im Buchhandel erhältlich und bei amazon bestellbar.

MoverOne

Nützliche Hinweise zu Isny im Allgäu