Ltur Nix wie weg

Schellnavigation

Schönste Biergärten

Anmelden

Lageplan

Für das Anzeigen dieser Karte wird Javascript benötigt.

Fotos

  • Der Eingang zur Burg Berwartstein
  • Burg Berwartstein in der Pfalz
  • Ein Blick in die Umgebung von Burg Berwartstein
  • Die pfälzer Burg Berwartstein

Praktische Informationen

Adresse
Burg Berwartstein
76891 Erlenbach bei Dahn
Deutschland

Koordinaten für´s Navigationssystem:

Breitengrad: 49.108051
Längengrad: 7.862544
Öffnungszeiten

Burgführung und Gaststätte:
März bis Oktober tgl.
November bis Februar: an Samstagen und an Sonntagen

Eintrittspreise

Erw. 4 €

Kontakt
Telefon: 
06398/210
Fax: 
06398/99333518
Verkehrsmittel
Hinkommen & Parken: 

unterhalb der Burg sind viele Parkplätze

Travunity Newsletter

Newsletter
Der Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten bei Travunity. Mehr Infos

Vertrauensgarantie:
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.

Burg Berwartstein

 (3 Stimmen)

Teilweise in den weichen Sandstein der Pfalz ist die Burg Berwartstein gehauen. Sie wurde im 12. Jahrhundert gebaut und im Jahre 1152 von Kaiser Barbarossa dem Bischof von Speyer als Lehen überlassen.
Im 14. Jahrhundert wurde sie wegen Raubrittertums zerstört, später aber wieder aufgebaut.
Heute noch ist Hans Trapp ein Begriff in der Gegend, ein bekannter Raubritter, dem die Burg auch mal gehörte. Er soll für die damalige Zeit die ungeheure Größe von 2 m gehabt haben und deshalb hatten wohl viele Menschen großen Respekt vor ihm, die Durchschnittsgröße der Menschen betrug zu seiner Zeit ca. 1,50 m.
Nach einem großen Brand wurde die Burg 1893 wieder aufgebaut. Heute ist sie in Privatbesitz und wird auch bewohnt. Besichtigt werden kann sie nur im Rahmen einer Führung.
Sehr schön ist die Felsenterrasse, auf die man während der Führung gelangt. Von dort aus hat man einen herrlichen Blick auf den Pfälzer Wald, einige Felsformationen sehen aus der Ferne wie Burgen aus.
Ein über 100 m tiefer Brunnen gewährleistete die Trinkwasserversorgung der Burg.

Im ehemaligen Rittersaal befindet sich ein schönes Restaurant. Die Felsterrasse ist zum Einkehren sehr empfehlenswert.

Durchschnittliche Bewertung:
(3 Stimmen)
Teddy

Helfen Sie mit ...

Helfen Sie mit, die Beschreibung zu 'Burg Berwartstein' zu verbessern! Sie waren dort? Wie hat es Ihnen gefallen? Sind noch alle Angaben aktuell? Oder hat sich etwas geändert (z.B. die Öffnungszeiten)?

Nützliche Hinweise zu Burg Berwartstein

Leider noch kein Nützlicher Hinweis vorhanden.