Schellnavigation

Schönste Biergärten

Anmelden

Lageplan

Für das Anzeigen dieser Karte wird Javascript benötigt.

Fotos

  • Ein beliebtes Souvenir: Bären aus Berlin
  • Das Museum für Fotografie und Helmut Newton Stiftung
  • Das Museum Europäischer Kulturen, Bruno-Paul-Bau
  • Das Kupferstichkabinett
  • Das Kulturforum am Potsdamer Platz
  • Das Pergamonmuseum

Praktische Informationen

Zusätzliche Infos

Travunity Newsletter

Newsletter
Der Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten bei Travunity. Mehr Infos

Vertrauensgarantie:
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.

Surftipps

Berlin

 (3 Stimmen)

Berlin ist eines der 16 Bundesländer und gleichzeitig (nach Aufhebung der Teilung Deutschlands) Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland sowie Zentrum der Metropol-Region Berlin-Brandenburg. Über drei Millionen Einwohner zählt die Stadt.

Junge Menschen kennen die Teilung Berlins nur noch aus Erzählungen, können sich schwer vorstellen, wie es war, als eine Mauer die Stadt teilte. Einige Stätten erinnern an diese Mauer, auch an die Menschen, die beim Versuch, diese Mauer zu überwinden, ihr Leben lassen mussten. Zum Glück ist diese Zeit vorbei.

Berlin ist eine Einwandererstadt, Menschen aus den verschiedensten Kulturkreisen leben hier.

Berlins Kulturszene brodelt, sie ist spannend und innovativ. Manch einer vergleicht die Kunstszene Berlins mit der New Yorker Kunstszene vor einigen Jahren.

Die Museen beherbergen sagenhafte Schätze, allein für einen Besuch der Museumsinsel sollten mindestens zwei Tage eingeplant werden.

Berlins Biergarten halten locker einen Vergleich mit bayerischen Biergärten stand und schneiden sehr gut dabei ab! Toll sind auch die vielen Strandbars, die ein exotisches Flair entfalten.

Die Berliner Philharmoniker genießen internationalen Rang, die Theaterlandschaft ist vielfältig und spannend.

Seit 1999 ist das Reichstagsgebäude mit seiner bemerkenswerten Glaskuppel Sitz des Deutschen Bundestages. Fantastisch ist der nächtliche Blick aus der Glaskuppel über das illuminierte Berlin. Hier muss man ein bisschen Zeit mitbringen, manchmal muss man anstehen, um mit dem Lift hochzufahren und in den schneckenförmig angelegten Gang in der Kuppel zu gelangen.

Bei jedem Besuch Berlins entdeckt man etwas anderes, gewinnt wieder einen neuen Blick auf diese spannende pulsierende Stadt und fährt ab mit der Gewissheit, wieder zu kommen.

Ein lebendiges Bild der pulsierenden "goldenen" Zwanziger Jahre Berlins beschreibt Elias Canetti in seiner Autobiographie.

Durchschnittliche Bewertung:
(3 Stimmen)
MoverOne

Helfen Sie mit ...

Helfen Sie mit, die Beschreibung zu 'Berlin' zu verbessern! Sie waren dort? Wie hat es Ihnen gefallen? Sind noch alle Angaben aktuell? Oder hat sich etwas geändert?

Top-Städte in Berlin

(1 Stimme)

Dass Berlin eine Reise wert ist, sollte sich herumgesprochen haben. Weiterlesen »

Top-Locations in Berlin

(2 Stimmen)

Bode-Museum: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst
Besuchereingang: Am Kupfergraben/Monbijou-Brücke, 10117 Berlin-Mitte Weiterlesen »

(2 Stimmen)

Das Berliner Kulturforum liegt direkt am Potsdamer Platz und gehört mit seinen Museen, Konzerthäusern, Bibliotheken und Instituten zu den kulturellen Highlights der Stadt. Weiterlesen »

(2 Stimmen)

Im 1793 geschlossenen Ehevertrag der gebürtigen Prinzessin Luise von Mecklenburg-Strelitz mit dem Hohenzollernprinzen Friedrich Wilhelm (1770– 1840), ab 1797 König Friedrich Wilhelm III. Weiterlesen »

(2 Stimmen)

Seit Oktober 2009 ist das Neue Museum wieder für Besucher zugänglich. Es wurde im 19. Jahrhundert nach Plänen von Friedrich August Stüler errichtet. Weiterlesen »

(2 Stimmen)

Das Pergamonmuseum auf der Berliner Museumsinsel ist mit seinen mittlerweile mehr als einer Million Besuchern pro Jahr nicht nur das Zugpferd der Staatlichen Museen zu Berlin, sondern auch eines der m Weiterlesen »

(1 Stimme)

Am ehemaligen Grenzübergang Checkpoint Charlie, mitten in Berlin, wo der Übergang vom amerikanischen in den sowjetischen Sektor war, befindet sich das Mauermuseum. Weiterlesen »

(1 Stimme)

Ein ganz kleines, aber tolles Weingeschäft. Die Inhaber schwärmen für Riesling von kleinen (z.T. auch schon bekannten, z.B. Weiterlesen »

(1 Stimme)

Im Jahre 1996 wurde das Museum der Gegenwart am Hamburger Bahnhof als zusätzlicher Ausstellungsort für die Nationalgalerie eröffnet. Weiterlesen »

(1 Stimme)

Über 500.000 druckgraphische Werke und ungefähr 110.000 Zeichnungen, Aquarelle, Pastelle und Ölskizzen umfasst diese größte graphische Sammlung in Deutschland. Weiterlesen »

(1 Stimme)

Auf der ungefähr ein qkm großen Spreeinsel sollen nach dem sog. Weiterlesen »