TUIfly.com

Fotos zum Blogeintrag

  • Dünenlandschaft an der Küste

Aktivste Reise-Blogger

Surftipps

Die deutsche Küste lockt - Den Sommerurlaub zu Jahresanfang planen

Winterzeit ist auch Zeit zum Pläneschmieden: zum Beispiel Urlaubspläne für den nächsten Sommer. Wie wäre es wieder einmal mit Ferien an der See? Immerhin liegen im Norden Deutschlands viele Küstenkilometer mit abwechslungsreichen Stränden, Steilufern, Wattenmeer und ebenso vielen Inseln. Gerade größere Inseln sind ein Universum für sich, es gibt immer Neues zu entdecken. Norderney und Rügen sind zwei spannende Inseln für einen Familienurlaub ohne Langeweile.

Dünenlandschaft an der Küste

Norderney, Natururlaub mit vielen Möglichkeiten

Die große Insel im Ostfriesischen Wattenmeer punktet mit grandiosen Naturerlebnissen. Als Teil des Weltnaturerbes Wattenmeer erleben Sie auf Norderney traumhafte Strände und die beeindruckenden Weite des Wattenmeeres. Ferien ganz direkt in der Natur: Dünen, saubere Strände, eine frische Brise und immer sauberes Meer. Als Ferieninsel für Familien wiegt ein weiterer Vorteil, die Insel ist in der Hauptsaison nahezu autofrei. Bewegungsfreiheit für die kleinen Gäste ist garantiert. Ausgezeichnet wurde Norderney auch für Aktivitäten rund um den Gesundheitstourismus: Im historischen Badehaus werden Thalasso-Anwendungen angeboten. Die natürlichen Schätze der Nordsee wie die prickelnde Luft, Salz, Schlick und Algen sind zu jeder Jahreszeit ein gesundes Plus für ihren Urlaub.

Rügen, Inselurlaub mit vielen Facetten

Die größte Ostseeinsel Deutschlands wartet mit ganz unterschiedlichen Urlaubsmöglichkeiten auf: Im Süden beherrscht die noble Bäderarchitektur das Bild. Zur Jahrhundertwende erbaut erstrahlen heute Sassnitz, Göhren und andere Badeorte in neuem Glanz. Lebhafte Urlaubsstädtchen mit Strandpromenade und Bäderbrücke erinnern an vergangene Zeiten. Weiter im Norden gibt sich die Insel weitaus ländlicher. Statt großer Hotels gibt es hier überwiegend Ferienhäuser oder Ferienwohnungrn. Perfekt für einen Familienurlaub liegen sie oft in Strandnähe. Ein gut ausgebautes Netz von Fahrradwegen lädt zu weiteren Erkundungen ein.

TomTramp