Ltur Nix wie weg

Neustadt an der Weinstraße - die 1. Pfälzer Buchmesse

Zur kleinen feinen Buchmesse hatte die Stadt Neustadt an der Weinstraße am vergangenen Wochenende eingeladen.

Im Klemmhof, im Zentrum Neustadts, in dessen 1. Obergeschoss sich die Stadtbücherei befindet, beteiligten sich an die fünfzig Mitwirkende und Aussteller mit eigenen Ständen an der ersten Pfälzer Buchmesse. Gut vertreten war die Regionalliteratur, so dass man sich einen guten Überblick über das literarische Angebot der Region verschaffen konnte. Anwesende Autoren und Verleger standen zum Gespräch bereit.

Lesungen und Veranstaltungen begleiteten die 1. Pfälzer Buchmesse und rundeten das Programm an den zwei Tagen ab.

So las am Sonntag Mittag der ZEIT-Kolumnist und Autor Harald Martenstein aus seinem Roman "Gefühlte Nähe. Roman in 23 Paarungen", vorgestellt und moderiert von Usch Kiausch. Musikalisch begleiteten die Veranstaltung "Die Tonsucher", die aber gar nicht nach Tönen suchen mussten, sondern sie perfekt trafen. A Capella sangen die acht Männer "Nur für dich", ein Beziehungslied, das ins Beziehungsleid umschlägt. "Girls, girls, girls" wurde perfekt a capella intoniert, zum Ende der Lesung gabs dann nochmals zwei Lieder, passend abgestimmt zu den vorgetragenen Beziehungsdramen.

MoverOne