Lidl-Reisen_DE_Staedtereisen_468x60

Schellnavigation

Weihnachtsmärkte

Anmelden

Lageplan

Für das Anzeigen dieser Karte wird Javascript benötigt.

Fotos

  • Der Flohmarkt am Wiener Naschmarkt
  • Die Wiener Secession
  • Das Wiener Lustspielhaus
  • Das Museums Quartier in Wien
  • Das Schloss Schönbrunn
  • Die Albertina in Wien

Praktische Informationen

Zusätzliche Infos

Travunity Newsletter

Newsletter
Der Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten bei Travunity. Mehr Infos

Vertrauensgarantie:
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.

Wien

 (3 Stimmen)

Haben Sie Wien schon bei Nacht gesehn? Diese Frage Reinhard Fendrichs in einem seiner frühen Lieder sollten sie unbedingt mit ja beantworten, denn ein Bummel durch das nächtliche Wien ist ein Erlebnis! Sämtliche Baisels sind natürlich proppenvoll, der Naschmarkt hat geschlossen, aber gehen Sie doch ins Opernhaus! Oder in die Volksoper! Und in irgendeiner Kneipn oder einem Café wirds scho no a Platzerl gebn! Auf Wiener Schnitzel können Sie - wie die Einheimischen - getrost verzichten, es gibt genügend andere Spezialitäten, die Ihren Gaumen authentischer kitzeln. Wie wäre es mit Beuscherl in Rahm? Finden Sie selbst heraus, was das ist!
Neben den Attraktionen wie Hofburg, Albertina, Secession, Haus der Kunst, Stephansdom, ist ein Streifzug durch die vielen Kaffeehäuser sehr zu empfehlen. Etwa das Bräunerhof, in dem der literarisch mit seinem Heimatland grantelnde Thomas Bernhard vom Herrn Chef bedient wurde, und und und!

Durchschnittliche Bewertung:
(3 Stimmen)
MoverOne

Helfen Sie mit ...

Helfen Sie mit, die Beschreibung zu 'Wien' zu verbessern! Sie waren dort? Wie hat es Ihnen gefallen? Sind noch alle Angaben aktuell? Oder hat sich etwas geändert?

Nützliche Hinweise zu Wien

Top-Locations in Wien

(2 Stimmen)

Das prachtvolle Palais gibt dem Museum den Namen: Palais Albertina. Es beinhaltet eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt. Weiterlesen »

(2 Stimmen)

Der Publikumsmagnet Museumsquartier Wien umfasst folgende Kulturinstitutionen: Weiterlesen »

(2 Stimmen)

Das gesamte Ensemble des barocken Schlosses Schönbrunn und der Park mit seinen zahlreichen Parkbauten, Brunnen und Figuren wurde im Jahre 1996 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Weiterlesen »

(2 Stimmen)

Ich kann nur jedem Wien-Besucher empfehlen, unbedingt eine Veranstaltung in der Staatsoper Wien miteinzuplanen! Weiterlesen »

(1 Stimme)

Auf keinen Fall entgehen lassen sollte man sich bei einem Aufenthalt in der Stadt Wien einen Bummel über den großen Flohmarkt, der sich gleich a Weiterlesen »

(1 Stimme)

Vegetarisches Lokal

Hier gibts super vegetarisches und veganes Essen zu tollen Preisen.

(1 Stimme)

Das Haas-Haus mit seiner modernen Architektur löste viele Diskussionen aus, entworfen hat es der Star-Architekt Hans Hollein. Weiterlesen »

(1 Stimme)

Das Naturschutzgebiet "Lainzer Tiergarten" ist ein tolles Gebiet zum Spazieren gehen und Ausflüge machen.
Es ist öffentlich zugänglich und der Eintritt ist frei. Weiterlesen »

(1 Stimme)

Das Schweizerhaus im Wiener Prater.
Ein herrlicher Biergarten (Budweiser Bier vom Faß , Stelzen vom Grill , Brezln )

(1 Stimme)

Die Vereinigung Bildender KünstlerInnen Österreichs Wiener Secession ließ 1898 das Ausstellungshaus im Jugendstil mit der prägnanten Kuppel bauen. Weiterlesen »