Hier klicken!

Schellnavigation

Weihnachtsmärkte

Anmelden

Lageplan

Für das Anzeigen dieser Karte wird Javascript benötigt.

Fotos

  • Das Kubin-Haus in Zwickledt

Praktische Informationen

Adresse
Zwickledt 7
4783 Wernstein am Inn
Österreich

Koordinaten für´s Navigationssystem:

Breitengrad: 48.502275
Längengrad: 13.475911
Öffnungszeiten

Ende März bis Anfang November
Di bis Do: 10–12, 14–16 Uhr; Freitag: 9–12, 17–19 Uhr;
Sa, So, Fei: 14–17 Uhr; Montag geschlossen
Führungen finden jeweils: am Di, Mi und Do um 10.30 und um 14.30 Uhr; am Fr um 10.30 und um 17.30 Uhr und am Sa, So, Fei um 14.30 und um 16.00 Uhr statt.

Eintrittspreise

3 €

Kontakt
Telefon: 
+437713/6603

Travunity Newsletter

Newsletter
Der Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten bei Travunity. Mehr Infos

Vertrauensgarantie:
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.

Alfred Kubin Haus

 (3 Stimmen)

Als ich Anfang der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts den ehemaligen Wohnsitz des österreichischen Grafikers, Schriftstellers und Illustrators besuchte, führte immer noch die in Würden gealterte Haushälterin des 1959 verstorbenen Alfred Kubins durch das Haus. Das hatte natürlich was: von einer Person, die den Künstler noch gekannt (quasi mit ihm gelebt!) hatte, mit ihren Erinnerungen versehen durch den ehemaligen Herrensitz, mit der wunderbaren Treppe nach oben, geführt zu werden.

1909 hatte Kubin zusammen mit u.a. Kandindsky, von Jawlensky, der Münter und der Werefkin die "Neue Künstlervereinigung München" gegründet, einem Vorreiter des späteren "Blauen Reiters". Auch zu den Gründern des Blauen Reiters zählte er.

Kubin illustrierte im Laufe seines Lebens sehr viele Bücher (darunter welche von Dostojewski und Edgar Allen Poe) und fertigte tausende Federzeichnungen mit schwarzer Tusche an. Meist verarbeitete er Traumbilder. Totenszenen und Tiere (die Schlange ist ein häufiges Motiv) beherrschen die zum Teil düsteren Zeichnungen.
Seinen einzigen Roman "Die andere Seite" verfasste er in Zwickledt.

Heute sind seine Werke in der Grafischen Sammlung der Albertina in Wien und im Oberösterreichischen Landesmuseum Linz zu besichtigen.

Das Wohnhaus Alfed Kubins ist unverändert, vor allem das Arbeitszimmer und seine umfangreiche Bibliothek sehen aus, als hätte der Künstler sie nur mal kurz eben verlassen, um gleich wieder zurück zu kehren.

Im Obergeschoss des Wirtschftsgebäudes des Kubin-Schlössls ist ein Ausstellungsraum eingerichtet, in dem Ausstellungen und Verantstaltungen mit Bezug zu Alfred Kubin ausgerichtet werden. Im Erdgeschoss ist ein Kubin-Gedächtnisraum eingerichtet.

Die Besichtigung des Hauses ist nur im Rahmen einer Führung während der Öffnungszeiten möglich.

Durchschnittliche Bewertung:
(3 Stimmen)
MoverOne

Helfen Sie mit ...

Helfen Sie mit, die Beschreibung zu 'Alfred Kubin Haus' zu verbessern! Sie waren dort? Wie hat es Ihnen gefallen? Sind noch alle Angaben aktuell? Oder hat sich etwas geändert (z.B. die Öffnungszeiten)?

Nützliche Hinweise zu Alfred Kubin Haus

Leider noch kein Nützlicher Hinweis vorhanden.