Lidl-Reisen_DE_Staedtereisen_468x60

Schellnavigation

Schönste Biergärten

Anmelden

Lageplan

Für das Anzeigen dieser Karte wird Javascript benötigt.

Fotos

  • DeichSchatten - Norderney- Mystery Thriller
  • Abendstimmung auf Norderney
  • Inselkirche auf Norderney
  • Strand auf Norderney
  • Panorama Norderney
  • Das Postamt

Praktische Informationen

Zusätzliche Infos

Travunity Newsletter

Newsletter
Der Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten bei Travunity. Mehr Infos

Vertrauensgarantie:
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.

Norderney

 (3 Stimmen)

Norderney ist mit einer Länge von 14 km und einer Breite von bis zu 2 km die größte der ostfriesischen Inseln. Eingebettet zwischen den Nachbarinseln Juist und Baltrum liegt sie im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.

Norderney hat für jeden etwas zu bieten

Schon während der etwa 45minütigen Überfahrt mit der Fähre ab dem Fähranleger Norddeich beginnt die Entspannung und die Einstimmung auf die erholsame, zauberhafte Insel Norderney. Vierzehn Kilometer wunderbarer Sandstrand laden zum Relaxen ein. Und für die sportliche Betätigung stehen lange Rad- und Wanderwege mit einer Gesamtlänge von mehr als 80 Kilometern zur Verfügung. Und wer sich auf dem Rücken der Pferde wohlfühlt, dem bieten die Reitwege in den Dünen einmalige Erlebnisse. Aber natürlich ist Norderney auch ein Paradies für Segler, Kajakfahrer und Windsurfer.

Nordseeheilbad Norderney

Bereits im Jahr 1797 wurde hier nach dem Vorbild der englischen Seebäder das erste Nordseebad eröffnet, das damals vor allem von Kurgästen besucht wurde, die die heilsame Wirkung der nahezu pollen- und schadstofffreien Seeluft auf ihre Atemwegserkrankungen genossen oder sich einer Thalassotherapie unterzogen. Auch heute noch spielt der Kurbetrieb eine bedeutende Rolle, ist Norderney doch inzwischen »die« europäische Thalasso-Insel und verfügt mit dem »bade:haus norderney« über das größte Thalassozentrum Deutschlands.

Bummeln und es sich gut gehen lassen

Im Zentrum von Norderney laden viele kleine Läden zum entspannten Bummeln ein - Souvenirs, Tee, und Bücher, die bei einem Inselaufenthalt ganz gewiss nicht fehlen dürfen, werden hier angeboten. Aber auch internationale Modelabels sind vertreten. Und natürlich spielen auch die Gaumenfreuden beim Bummeln eine wichtige Rolle: Egal ob es um frischen oder geräucherten Fisch, Schokolade (eine Spezialität sind die »Strandkiesel«), Kuchen, Gebäck oder Waffeln geht: Hier wird man fündig!

Nicht nur beim Bummeln laden die zahlreichen gemütlichen Restaurants zum abwechslungsreichen Schlemmen ein. Neben der bodenständigen, friesischen Küche gibt es auch original italienische, griechische und asiatische Spezialitäten. Und köstliche Fisch- und Muschelgerichte werden naturgemäß auf nahezu jeder Speisekarte angeboten.

Sehenswertes Norderney

Wer sich für Kultur und Geschichte die interessiert, sollte den Museen der Insel einen Besuch abstatten. Zu erwähnen sind hier das »bade~museum«, das über die Tratidtion der Insel als Nordseeheilbad informiert, das Heimatmuseum »Norderneyer Fischerhaus« und das im ehemaligen Rettungsbootsschuppen-West untergebrachte historische Museum der deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger.

Bei einem Spaziergang durch die Stadt gibt es eine Vielzahl unter Denkmalschutz sehende Gebäude zu sehen: Neben vielen Gebäuden im wilhelminischen Stil findet sich hier auch Jugendstil, Bäderstil, Klassizismus und Biedermeier. Besonders zu erwähnen sind das Kurtheater und das prächtige ehemalige Kaiserliches Postamt, beide aus dem 19. Jahrhundert.

Besonders für Kinder sind auch die Inselwindmühle sowie der große Norderneyer Leuchtturm interessant.

Erreicht wird die Insel Norderney mit der Fähre (Mitnahme von PKW's ist möglich), mit der Bahn (bis Fähranleger Norddeich) oder mit dem Flugzeug, denn Norderney hat einen eigenen kleinen Flugplatz.

Durchschnittliche Bewertung:
(3 Stimmen)
MoverOne

Helfen Sie mit ...

Helfen Sie mit, die Beschreibung zu 'Norderney' zu verbessern! Sie waren dort? Wie hat es Ihnen gefallen? Sind noch alle Angaben aktuell? Oder hat sich etwas geändert?

Kommentare

Daniel89

Für mich immer noch die

Für mich immer noch die schönste der ostfriesischen Inseln!

Nützliche Hinweise zu Norderney

Top-Locations in Norderney

(1 Stimme)

Gemütliches Inselcafé mit großer Draußensitzfläche.

(0 Stimmen)

Der Laden für anspruchsvollen Schnickschnack in ansprechendem Ambiente.