Lidl-Reisen_DE_Staedtereisen_468x60

Schellnavigation

Weihnachtsmärkte

Anmelden

Fotos zum Hinweis

Leider noch keine Fotos vorhanden.

Travunity Newsletter

Newsletter
Der Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten bei Travunity. Mehr Infos

Vertrauensgarantie:
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.

Die Dünen

Hinweis zu: Niedersachsen

Dünen gehören zum Urlaub an der Nordsee wie der Sand in den Schuhen. Der Wind bläst den Sand zusammen, darauf erwächst im Laufe der Zeit eine Düne. Dünengebiete verändern sich ständig, sind immer in Bewegung. An Pflanzen wachsen hier Strandhafer, Strandroggen und Stranddistel. In den Dünen brüten Brandgänse und Möwen sehr gerne.
Dem festen Strandhafer macht der Wind mitsamt den kleinen piekenden Sandkörner, die er transportiert, nichts aus. Sogar wenn er vom Wind zugeschüttet wird, wächst er weiter. Aus den abgestorbenen Teilen des Strandhafers bildet sich Humus, auf dem dann andere Pflanzen wachsen können.
Auf den Dünen im Nationalpark Wattenmeer darf nach der Dünenschutzverordnung nur auf den zugelassenen, markierten Wegen durch die Dünen gewandert werden. Zum Sonnen bitte den Strand benutzen.
Nähere Infos unter www.wattenmeer-nationalpark.de

MoverOne

Nützliche Hinweise zu Niedersachsen