Lidl-Reisen_DE_Staedtereisen_468x60

Schellnavigation

Weihnachtsmärkte

Anmelden

Lageplan

Für das Anzeigen dieser Karte wird Javascript benötigt.

Fotos

  • Krimispannung im Saarland

Praktische Informationen

Adresse
Am Litermont
66809 Nalbach
Deutschland

Koordinaten für´s Navigationssystem:

Breitengrad: 49.392815
Längengrad: 6.787363

Travunity Newsletter

Newsletter
Der Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten bei Travunity. Mehr Infos

Vertrauensgarantie:
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.

Der Litermont im Saarland

 (1 Stimme)

Magisch und ein bisschen verwunschen wirkt der Litermont mit seinem wild-romantischen Sagenweg der Gemeinde Nalbach im Saarland. Der Wanderweg führt auf Natur belassenen Wegen und schmalen Pfaden, durch dichte Wälder, weite Landschaften, offene Felder, sattgrüne Wiesen und Viehkoppeln, über Stege und durch tiefe Schluchten zu legendären Schauplätzen. Außerdem bietet er dem Wanderer die Möglichkeit, sich über geschichtliche und geologische Eigenheiten sowie die Sagenwelt der Litermont-Region zu informieren.
Markante Stationen und Abschnitte bilden herrliche Aussichten, wie beispielsweise das auf dem Litermontmassiv thronende Litermont-Kreuz oder das beeindruckende Naturdenkmal „Grauer Stein“, eine imposante Felsformation aus Quarzporphyr, im Volksmund auch Druidenstein genannt.
Zur bundesweit schönsten Tagestour wurde die „Litermont-Gipfel-Tour“ von Nalbach auf der größten Wander- und Trekkingmesse Europas, der „TourNatur“ in Düsseldorf, gekürt. Eine Fachjury, Vertreter von Vereinen, Touristikern und Lesern des „Wandermagazins“ wählten die Tour zum „Wanderweg des Jahres 2007". Diese „Gipfel-Tour“ ist ein absolutes Muss für Wanderer, die die Nähe zur Natur lieben, gerne Herausforderung meistern und einen besonders abwechslungsreichen Weg suchen. Über felsiges Vulkangestein, verschlungene Waldpfade und durch hügelige Landschaften führt der Weg zum 414 Meter hohen Litermont hinauf.
Die Sage von der mildtätigen Margarete vom Litermont und deren ungeratenem Sohn Ritter Maldix hält sich seit Generationen in Nalbach und Umgebung.
Ritter Maldix war ein wilder Jäger. Im Jahr 1429 wollte er am heiligen Karfreitag in den frühen Morgenstunden eine Treibjagd im Nalbacher Wald veranstalten. Er entdeckte einen großen weißen Hirsch und jagte ihn über den Litermont. An einer Schlucht konnte Ritter Maldix sein Pferd nicht mehr zügeln und stürzte in den Tod. Im Sturmwind hört man Maldix noch heute durch das Nalbacher Tal brausen.

Durchschnittliche Bewertung:
(1 Stimme)
elkeschwab

Helfen Sie mit ...

Helfen Sie mit, die Beschreibung zu 'Der Litermont im Saarland' zu verbessern! Sie waren dort? Wie hat es Ihnen gefallen? Sind noch alle Angaben aktuell? Oder hat sich etwas geändert (z.B. die Öffnungszeiten)?

Nützliche Hinweise zu Der Litermont im Saarland

Literarisches