Schellnavigation

Schönste Biergärten

Anmelden

Lageplan

Für das Anzeigen dieser Karte wird Javascript benötigt.

Fotos

  • Marienkirche
  • Störtebeker in Marienhafe

Praktische Informationen

Zusätzliche Infos

Travunity Newsletter

Newsletter
Der Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten bei Travunity. Mehr Infos

Vertrauensgarantie:
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Näheres dazu in den Datenschutzhinweisen.

Surftipps

Marienhafe

 (2 Stimmen)

Marienhafe wurde im Jahre 1424 gegründet und ist eine der kleinsten Gemeinden in Niedersachsen. Bereits seit dem 13 Jahrhundert steht hier die einst riesige Marienkirche, die in den Zeiten, in denen Marienhafe noch direkt an der Küste lag, ein wichtiges Seezeichen darstellte, später aber verkleinert wurde.

Ende des 14. Jahrhunderts soll der berühmte Seeräuber Klaus Störtebeker in Marienhafe Unterschlupf gefunden haben. An ihn erinnert noch heute ein kleines Museum im Turm der Kirche und ein Denkmal auf dem Marktplatz (südlich der Kirche). Alle drei Jahre finden in Marienhafe die Störtebeker-Freilichtspiele statt - im Jahr 2011 schon zum sechsten mal.

Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Ort auch wegen seiner fünf Mühlen.

Durchschnittliche Bewertung:
(2 Stimmen)
smitty

Helfen Sie mit ...

Helfen Sie mit, die Beschreibung zu 'Marienhafe' zu verbessern! Sie waren dort? Wie hat es Ihnen gefallen? Sind noch alle Angaben aktuell? Oder hat sich etwas geändert?

Nützliche Hinweise zu Marienhafe

Leider noch kein Nützlicher Hinweis vorhanden.

Top-Locations in Marienhafe

(0 Stimmen)

Der "Marienhafer Dom", erbaut im 13. Jahrhundert, galt früher als eine der größten Kirchen zwischen Bremen und Groningen. Weiterlesen »

(0 Stimmen)

Im Turm des einstmals mächtigen "Doms" von Marienhafe befindet sich ein kleines, dem berühmten und berüchtigtem Seeräuber Klaus Störtebeker gewidmetes Mu Weiterlesen »